AquaBike


Radfahren kann praktisch jeder. Neu ist, dass man diese Sportart nun auch im Wasser betreiben kann. Und das ohne Altersgrenze.
 

AquaBike verbindet das klassische Ausdauertraining an Land mit den positiven Eigenschaften des Wassers.

 

Die speziell entwickelten Hydrobikes (Wasserfahrräder) stehen im circa 1.30 Meter tiefen Wasser und werden individuell auf die Körpergröße des Teilnehmers eingestellt.

 

Partner: www.aqua-kinetics.de

Liebe AquaBike Freunde!

 

KEEP ON SPLASHING 2018

 

Neue Kursstaffel AQUABIKE

Online Anmeldung in Kürze möglich

 

ab Dienstag      18.September 2018

ab Donnerstag 20.September 2018

 

 

 SCHNUPPERN ZU DEN AKTUELLEN KURS ZEITEN, JE NACH VERFÜGBARKEIT VON RÄDERN, KOSTENLOS MÖGLICH!

 

WIR FREUEN UNS AUF EUER KOMMEN.

 

10 Einheiten à 45 min
€85,- exklusive Eintritt

 

Eintritt: €6,40.- für eine  2 Stunden Karte

mit einer Wertkarte €200 mit €20 Bonus für 34 Eintritte reduziert sich der Eintritt auf

€5,80.-

 

Dienstag 18.9. 2018

 

Früh Kurs       08:15 Uhr 

 

Abendkurs 1 18:00 Uhr

Abendkurs 2 19:00 Uhr

 

Donnerstag 20.9. 2018

 

Abendkurs 1 18:00 Uhr 

Abendkurs 2 19:00 Uhr

 

 

 

 

 


Dreimal so effektiv wie ein Training an Land

  • Sie belasten Ihre Muskulatur stärker, weil Sie gegen den Wasserwiderstand antreten
  • Die beanspruchte Muskulatur wird während des ganzen Trainings vom Wasser massiert
  • Gleichzeitig sind die Übungen gelenkfreundlich, da jeder im Wasser nahezu schwerelos ist

 

Durch die Wirkung des Wassers, den variabel einzustellenden Widerstand der Räder sowie zusätzlichen Übungen für Bauch und Oberkörper trainieren Sie beim AquaBiking effektive Bewegungsabläufe für unterschiedlichste Bedürfnisse.
 
Das Ziel von AquaBiking

  • Muskelkräftigung (Po, Bauch, Beine, Rücken, Oberkörper)
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit d. Herz-Kreislauf-Systems
  • Figurformung
  • Festigung des Gewebes
  • Fettverbrennung (überdurchschnittlich hoher Kalorienverbrauch) Verbesserung von Koordination, Beweglichkeit, Geschicklichkeit und Ausdauer
  • Ausgleich von Disharmonien
  • Steigerung des physischen und mentalen Wohlbefindens

 
Wer kann AquaBiking machen?

  • (Freizeit-) Sportler
  • Übergewichtige
  • Angstfreie Nichtschwimmer
  • In der Rehabilitation nach Verletzungen
  • bei künstlichem Gelenkersatz
  • bei degenerativen oder rheumatischen Gelenkerkrankungen
  • bei Venenleiden, Diabetes, Muskelathrophien und Atemwegserkrankungen
  • Alle, die Spaß an Bewegung haben
  • Spezielles Training 60Plus für die über 60-Jährigen
Download
Interessanter Artikel von der Universität Bochum
Nach dem Kreuzbandriss aufs Unterwasserf
Adobe Acrobat Dokument 14.2 KB